KÜS-News

Nachrichten rund ums Kfz – täglich aktuell von www.kues.de

Tag des Blindenführhundes

29. 01. 2020

Der heutige Tag des Blindenhundes geht auf die Gründung der ersten Hundeschule für Blindenführhunde am 29. Januar 1929 zurück. Für blinde Mitmenschen sind Blindenführhunde treue Begleiter, die eine selbstbestimmte und eigenständige Teilhabe am täglichen Leben ermöglichen. Besonders für eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr sind die speziell ausgebildeten Hunde unschätzbar wertvoll. Die Ausbildung der Hunde dauert bis zu 12 Monate. Die Kosten von etwa 20.000 bis 30.000 ...

weiterlesen auf www.kues.de

KÜS: Drei Millionen Hauptuntersuchungen im Jahr 2019

29. 01. 2020

Im vergangenen Jahr 2019 haben die Prüfingenieurinnen und Prüfingenieure der KÜS erstmals deutlich über drei Millionen Hauptuntersuchungen durchgeführt. Damit hat die KÜS erneut ihre Position innerhalb der bundesdeutschen Fahrzeugüberwachung gestärkt! Der Weg dahin war kein einfacher, wie ein kurzer Blick in die Historie beweist. Angetreten ist die KÜS 1980, die Vereinsgründung ist auf dieses Jahr datiert. Das Ziel der Kfz-Sachverständigen war es, das Monopol bei den ...

weiterlesen auf www.kues.de

ŠKODA RS: Sportversionen werden zu „Stromern“

29. 01. 2020

Das Kürzel RS steht bei ŠKODA für ,Rallye Sport‘ und seit 2000 auch für die sportlichsten Versionen der jeweiligen Serienmodelle. 20 Jahre danach gilt das erstmals auch für Modelle mit Elektroantrieb. Den Anfang macht der OCTAVIA RS iV mit Plug-in-Hybridantrieb. Details werden noch nicht genannt, auch Fotos, Skizzen oder Detailansichten kommen erst später. Seine Premiere hat das neue Modell zum Genfer Automobilsalon vom 3. bis 15. ...

weiterlesen auf www.kues.de

Opel-Ladepaket: Alles aus einer Hand

29. 01. 2020

Mit einem Installations-Service für die Wallbox will Opel seinen Kunden den Einstieg in die Elektromobilität erleichtern. In Kooperation mit dem Dienstleister Inno2grid kümmert sich der Autohersteller um die heimische Lade-Infrastruktur. Kunden haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Paket-Umfängen: Im Basisangebot für 467 Euro sind ein Online-Check der örtlichen Gegebenheiten und die Installation der Wallbox mit einer Kabellänge von bis zu 10 Metern enthalten. Das Premium-Paket für 1.661 ...

weiterlesen auf www.kues.de

KÜS Team 75 Bernhard: Zweites Fahrerteam für ADAC GT Masters

28. 01. 2020

Mit zwei hochtalentierten Nachwuchspiloten besetzt das KÜS Team75 Bernhard das zweite Cockpit für die Saison im ADAC GT Masters. Im Porsche 911 GT3 R mit der Startnummer 18 werden Jannes Fittje (20, Langenhain) und Mike David Ortmann (20, Berlin) sich die Arbeit teilen. Ortmann kennt die „Liga der Supersportwagen“ bereits seit 2017. Zweimal Platz sieben … KÜS Team 75 Bernhard: Zweites Fahrerteam für ADAC ...

weiterlesen auf www.kues.de

Renault-Elektroautos: Hersteller erhöht Umweltbonus – vorübergehend

28. 01. 2020

Renault verkürzt die Wartezeit auf das Inkrafttreten der erhöhten E-Auto-Prämie: Ab sofort bietet der Hersteller Käufern eines neuen Renault-Elektromodells den auf 6.000 Euro erhöhten Renault-Elektrobonus. Die Summe setzt sich zusammen aus dem aktuell gültigen Umweltbonus des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Höhe von 2.000 Euro (unverändert) und der auf jetzt 4.000 Euro erhöhten Renault-Förderung. Die Erhöhung der Förderung übernimmt Renault, bis die erhöhte BAFA-Prämie ...

weiterlesen auf www.kues.de

WM-Auftakt mit der „Monte“: Tänak fliegt, Neuville siegt

28. 01. 2020

Ein „wilder Abflug“ des amtierenden Weltmeisters im ersten Einsatz für sein neues Team. Ein Zweikampf auf des Messers Schneide zwischen den beiden (wahrscheinlichen) Hauptkonkurrenten um Marken- und Fahrertitel in diesem Jahr, Toyota und Hyundai. Und schließlich ein Erfolg eines belgischen Top-Fahrers, der zumindest dort, wo sich im Oktober die besten Rallye-Piloten der Welt in Deutschland treffen, viele Fans hat: Thierry Neuville (Hyundai i20 Coupé WRC) aus ...

weiterlesen auf www.kues.de

KÜS-Ratgeber: Richtiges Verhalten in Autobahnbaustellen

28. 01. 2020

Baustellen haben es in sich: Enge Fahrspuren, breite Lkw und ängstliche Fahrer. Da hilft nur heitere Gelassenheit. Es wird derzeit viel gebaut auf deutschen Autobahnen. Auf dem mittlerweile über 13.000 Kilometer langen Autobahnnetz gehören Baustellen zum Alltag. Viele Fahrzeuglenker beschleicht jedoch ein mulmiges Gefühl, wenn sie sich einer Baustelle nähern. Die Angst vor Stau sowie vor gesperrten und verengten Fahrspuren macht viele Autofahrer nervös. Doch wie ...

weiterlesen auf www.kues.de

Gebrauchtwagenmarkt 2020: Das Jahr der PS-Schnäppchen

27. 01. 2020

PS-starke Neuwagen dürften 2020 eher teurer als billiger werden. Wer ein gebrauchtes Modell nimmt, kann hingegen Geld sparen. Für Freunde PS-starker Autos könnte 2020 das Jahr der Schnäppchen werden. Laut Daten der Marktbeobachter von Schwacke wurden im Dezember 2019 überproportional viele Benziner mit mindestens 200 kW/272 PS Leistung neu zugelassen. Waren es in den Vergleichsmonaten der Vorjahre jeweils deutlich unter 10.000 Autos, wurden im vergangenen Dezember fast 15.000 Einheiten erreicht. Ein ...

weiterlesen auf www.kues.de

Recht: Private Parkpolizei nicht zulässig

27. 01. 2020

Eine Kommune muss die Überwachung des ruhenden Verkehrs selbst übernehmen. Das Ausgliedern an private „Stadtpolizisten“ ist nicht zulässig. Private Sicherheitsfirmen dürfen keine Knöllchen an Falschparker verteilen. Das hat das Oberlandesgericht Frankfurt nun entschieden und einer Praxis der Stadt Frankfurt damit einen Riegel vorgeschoben. Es handele sich bei der Verfolgung von Parkverstößen um eine hoheitliche Aufgabe, die nicht von Privatunternehmen übernommen werden dürfe. Daran ändere auch die ...

weiterlesen auf www.kues.de